zur Innung
     
   

 

Profil

1919 Gründung des Betriebs durch Konrad Späth sen. in Ettenkirch
1954 Übernahme des Geschäfts durch Konrad Späth jun. sowie Umzug in
die neuen Räumlichkeiten in der Hauptstraße 8 in Meckenbeuren
1965 Bezug des Neubaus in der Berblinger Straße 22 (Wohn- und Geschäftshaus)
1996 Geschäftsübergabe an Sohn Klaus Späth

Konrad Späth senior: Sattler- und Polstermeister
Konrad Späth junior: Polstermeister sowie Tapezierermeister 1954 in Ulm
Klaus Späth: Raumausstattermeister 1991 und Parkettlegermeister 1997